Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für den
Online-Shop der MILAN Arzneimittel GmbH



Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle elektronisch, telefonisch, per Fax, per Brief oder E-Mail an die Firma MILAN Arzneimittel GmbH übermittelten Bestellungen durch Endverbraucher und werden mit jeder Bestellung von den Kunden anerkannt.

Endverbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche, selbständige oder freiberufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Für Unternehmer oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit handeln gelten andere allgemeine Geschäftsbedingungen.

Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind also nur Endverbraucher.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich vereinbart.

Dem formularmäßigen Hinweis auf Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

________________________________________________

Vertragsabschluss

Ihr Vertragspartner ist:

MILAN Arzneimittel GmbH
Landstraße 31
38667 Bad Harzburg
Germany

Handelsregister Braunschweig HRB 110106, vertreten durch den Geschäftsführer Arne Eilandt

Der Vertragsabschluss kommt folgendermaßen zustande:

Ihre Bestellung wird bei uns als Anfrage bearbeitet.

Auf Grund dieser Anfrage erhalten Sie ein Angebot in Form einer Pro-forma-Rechnung

Die Pro-forma-Rechnung enthält:

Ihre Lieferadresse, Artikel, Menge, Rechnungssumme, Gültigkeitsdauer des Angebotes, voraussichtliche Lieferzeit nach Bezahlung und Hinweise für die Bezahlung / Zahlungsmöglichkeiten

Erst nach Zahlung der in der Pro-forma-Rechnung genannten Rechnungssumme wird der Vertrag endgültig wirksam und für beide Seiten bindend.

Ihre Bestellung wird ausgeführt nach Maßgabe dieser Regelungen. Sie erklären sich damit durch Abgabe Ihrer Bestellung einverstanden.

________________________________________________

Versand / Beförderung

Wir liefern bei vorrätiger Ware grundsätzlich innerhalb von drei bis vier Werktagen, nachdem wir Ihre Bestellung erhielten und Sie Ihre Vorauszahlung leisteten.

Sollte ein Artikel nicht innerhalb dieses Zeitraumes geliefert werden können, werden wir Sie benachrichtigen.

Schadensersatzansprüche wegen einer Verspätung bei der Lieferung sind ausgeschlossen, es sei denn, wir handelten grob fahrlässig oder vorsätzlich.

Wir liefern Ihre bestellte Ware per Post oder einem privaten Paketdienst an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

Die Versandkostenanteile und Verpackungskosten belaufen sich auf 8,70 € pro Bestellung.

Bestellungen mit einem Warenwert von mehr als 50,00 € liefern wir versandkostenfrei.

Die durch eine Annahmeverweigerung bzw. Annahmeverzug durch Sie entstandenen Kosten, werden Ihnen durch uns in Rechnung gestellt.

Diese Regelungen gelten nur für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Möchten Sie Ihre Bestellung in ein anderes Land geliefert bekommen, so setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung, so dass wir mit Ihnen gemeinsam die Versandbedingungen verhandeln können.

________________________________________________

Teillieferungen

Sollten wir Ihre Bestellung nicht vollständig in einer Sendung liefern können, übernehmen wir natürlich die Versandspesen für Nachlieferungen.

Es entstehen Ihnen dadurch keine weiteren Kosten.

________________________________________________

Zahlungsmöglichkeiten

  • Vorkasse:

Wir versenden nach Bestelleingang für die bestellten Waren eine Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie. Sie bezahlen den angegebenen Betrag auf unser in der E-Mail genanntes Konto.

  • Zahlung per PayPal:

Sie können auch über das Internet-Zahlungssystem PayPal bezahlen. Erforderlich ist eine einmalige Online-Registrierung bei PayPal. Mit dem Zahlsystem PayPal stehen Ihnen die unterschiedlichsten Bezahlmethoden zur Auswahl.

Diese Plattform ermöglicht ihnen auch die Zahlung mit ihrer Kreditkarte. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.paypal.de.

________________________________________________

Ihr Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen

  1. Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu, über das wir in den folgenden Absätzen informieren.
  2. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die Versiegelung der Waren nach der Lieferung entfernt wurde. Dieses geschieht aus Gründen des Gesundheitsschutzes und der Hygiene daher ist die Ware dann nicht mehr zur Rückgabe geeignet. Wenn und solange ein Widerrufsrecht besteht, gilt bei Abschluss eines Kaufvertrags, der unsererseits mit einer Lieferung erfüllt wird, folgendes:
  3. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der MILAN Arzneimittel GmbH Landstraße 31, 38667 Bad Harzburg, Fax: 05322/86701, retour@milan-arzneimittel.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Die Ware senden Sie bitte an folgende Anschrift:

MILAN Arzneimittel GmbH
RetourenabteilungLandstraße 31
38667 Bad Harzburg Germany

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns zurücksenden.

Absender:


_______________________

_______________________

_______________________

_______________________

MILAN Arzneimittel GmbH


Retourenabteilung
Landstraße 31
38667 Bad Harzburg
Germany
Fax: 05322 86701
retour@milan-arzneimittel.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) ______________________ den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):



bestellt am (*):

 

erhalten am (*):

 

Lieferscheinnummer:

 

Name und Anschrift des/der Verbraucher(s):

 
   
   
   

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s):

Datum:

____________________________

____________________

(*) =Pflichtangaben

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erhalten Sie den Bestellwert binnen vierzehn Tagen nach Wareneingang und Prüfung in unserem Lager zurück.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in diesem Fall können Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet werden.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Für eine kostenlose Rücksendung ist ein von uns ausgestelltes Retouren-Etikett notwendig, das Ihnen unser Kundenservice auf Anfrage (per E-Mail an retour@milan-arzneimittel) zur Verfügung stellt. 

Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

Die Ware senden Sie bitte an folgende Anschrift:

MILAN Arzneimittel GmbH
Retourenabteilung
Landstraße 31
38667 Bad Harzburg
Germany

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung-

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, erlischt, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn die Versiegelung der Waren nach der Lieferung entfernt wurde.

________________________________________________

Gewährleistung

Für die Kaufgegenstände leisten wir Gewähr entsprechend den gesetzlichen Regelungen.

Sie haben also nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mängelbeseitigung oder Neulieferung sowie die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie evtl. auf Schadensersatz, soweit die besonderen gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind.

Wir begrenzen jedoch eventuelle Schadensersatzansprüche auf den Warenwert, es sei denn, wir handelten vorsätzlich oder grob fahrlässig.

Von der Gewährleistung ausgenommen sind die Folgen des natürlichen Verbrauches, eines unsachgemäßen Gebrauches oder mangelnder bzw. falscher Anwendung.

Eine Garantie im Sinne des Gesetzes leisten wir nur, wenn wir diese ausdrücklich schriftlich erklärt haben.

Für eine eventuelle Garantie ist die schriftliche Garantievereinbarung maßgeblich. Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen am besten direkt an uns unter info@milan-arzneimittel.de.

________________________________________________

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

________________________________________________

Datenschutz

Die für Vertragsanbahnung, -abschluss und -abwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Vertragsdurchführung genutzt.

Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die rechtlichen Datenschutzvorschriften halten wir ein.

Wir verweisen dazu auf unsere Datenschutzerklärung, in der wir im Einzelnen darstellen, welche Daten wir zu welchen Zwecken erheben, speichern und nutzen.

Soweit gemäß unserer Datenschutzerklärung die Erhebung von personenbezogenen Daten durch Speicherung der von Ihnen uns zur Verfügung gestellten Informationen oder durch den Einsatz von Cookies für Vertragsanbahnung, -abschluss und -durchführung notwendig ist, ist unsere Datenschutzerklärung wesentlicher Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

________________________________________________

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.